Vertikaldränage

MebraDrain

  • Vertikaldränage | MebraDrain

    Geotechnics ist ein bewährter Partner im Bauwesen für die Einrichtung von Vertikaldränage. Die Fähigkeit, Kundenanforderungen vorausschauend zu entsprechen, und die maßgeschneiderte Produktion des MebraDrain-Systems machen Geotechnics zu einem herausragenden Marktführer mit internationalem Kundenstamm. Geotechnics verfügt über eine moderne Fertigungsanlage, die Produkte an ihre Kunden überall auf der Welt ausliefert. Zum Teil dank der hohen Qualität und der Produktüberwachung in unserem eigenen Labor, ist Geotechnics als Projektpartner bei zahlreichen Dränageprojekten stark gefragt.

  • Vertikaldränage MebraDrain

Warum

Warum
MebraDrain Vertikaldränage ist in mehreren Typen erhältlich, MD7407, MD7007 und MD88-H, die jeweils für bestimmte, projektspezifische Umstände, wie etwa Bodenbeschaffenheit und Einrichtungstiefe, geeignet sind. Zudem produziert Geotechnics unter der Bezeichnung MD88-HD einen kundenspezifisch gefertigten Ablauf, der den Entwurfsvorgaben entsprechend dimensioniert werden kann. Das MebraDrain-System hat sich zu einem der meistbenutzten Vertikaldränagesysteme der Welt entwickelt. Diese häufige Anwendung von MebraDrain Vertikaldränage bei zahlreichen Projekten überall auf der Welt ist ein klarer Nachweis für das Vertrauen, das die Kunden in unser Produkt setzen. Über eine halbe Milliarde Meter wurden bis jetzt weltweit installiert.

Vorteilen

Vorteilen

  • Garantierter Wasserabfluss, selbst im Falle von hohem Bodendruck und hoher Bodenverformung
  • Anpassung der Kern- und Filtermattierung an die Bodeneigenschaften ist möglich
  • Die Abläufe sind zur Einrichtung auf über 45 m unter Bodenhöhe geeignet
  • Aufgrund hoher Produktionskapazität ist es möglich, sehr große Mengen in einem kurzen Zeitraum zu liefern.
  • Dank des flexiblen Kerns und des geschmeidigen Filterpads ist MebraDrain der bevorzugte Ablauf der Anwender, d.h. des Maschinenführers des Einbaumaterials.
  • Zertifizierter und qualitativ hochwertiger Produktionsprozess
  • Qualitätskontrolle in unserem eigenen Labor

Anwendungen

Anwendungen

Wenn Belastungen auf Ton- und Torfschichten ausgeübt werden, kann die geringwertige Durchlässigkeit der Schichten zu hängendem Porenwasser führen. Wenn keine Vorkehrungen getroffen werden, fließt dieses hängende Porenwasser allmählich ab und verändert langsam die Setzung. Dies verursacht mögliche Stabilitätsprobleme, wenn die Aufschüttungsbauarbeit zu schnell vor sich geht. Cofras MebraDrain-System besteht aus einem Kunststoffstreifenablauf, der vertikal von Bodenhöhe auf die gewünschte Tiefe eingerichtet wird. Dies führt zu Resultaten in Vertikaldränagewegen im Unterboden, wodurch der Durchflussweg des hängenden Wassers erheblich reduziert ist. Infolgedessen kann der Konsolidierungsprozess von Jahrzehnten auf sechs Monate oder weniger herabgesetzt und die Erhöhung der Stabilität beschleunigt werden, d.h. die Aufschüttungsarbeiten können schneller erfolgen. Allgemeine Anwendungsbereiche von MebraDrain:

  • Einrichtung von Straßen, Schienenwegen und Flughäfen
  • Landgewinnungsprojekte
  • Hafenbau
  • Deichbau
  • Wohn- und Industriegebiete

Spezifikatione & Broschüre

Anderes Produkt: